Zur Navigation

Sprache wählen

Schwimmen - Wandern  

in der Region Villach im Sommer:

Im Sommer laden 9 Badeseen mit bis zu 26 Grad warmem Wasser (in Trinkwasserqualität) ein. Reinheit pur – kristallklar und blitzsauber. Genießen auch Sie den Luxus, in Trinkwasser zu baden. Die Seen in der Region Villach zählen zu den wärmsten Badeseen Österreichs, schließlich befinden wir uns auf der Südseite der Alpen, einem jener Orte mit den meisten Sonnenstunden Österreichs.

Die Berge in unmittelbarer Umgebung laden zum Wandern ein: Gerlitzen Alpe, Naturpark Dobratsch, Dreiländereck, Verditz, Mittagskogel und viele mehr laden zum Erkunden ein. Optimal auch für SIe - als unser Gast erhalten Sie von uns kostenlos und die  Erlebnis CARD der Region!

Ossiacher See
Ossiacher See

Der Ossiacher See hat alles: Naturbelassene Ufer, traumhafte Bergkulissen, unbeschwerte Sonnenuntergänge und beste Wasserqualität werden auch Sie überzeugen. In  einem der vielen Strandbädern um den See oder gratis im Freibad St. Andrä.

Radfahren – Ausflüge

der Sonnhof aus Ausgangspunkt

Wandern Gerlitzen
Gerlitzen mit Blick auf den Ossiacher See
Am Drauradweg

Selbstverständlich kommen auch Fahrradfahrer und Mountainbiker bei uns voll auf Ihre Kosten: der Drauradweg, Rundwege um den Ossiacher-, Faaker- oder Wörthersee und viele weitere Strecken werden Sie begeistern. Alle Touren finden Sie in der Region Villach App und auf www.touren.kaernten.at.

Sie möchten mehr Action? Mountainbiken am Ossiacher Tauern oder Kumitzberg - Paragliden von der Gerlitzen Alpe.

Der Affenberg und die Flugschau runden das Angebot der Burgruine Landskron ab. Nehmen Sie an einer der täglichen Führungen mit den Makakenexperten teil (von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr) oder staunen Sie in einer rund 40-minütigen Vorführung über die atemberaubenden Flüge der Greifvogel-Flugschau.

Greifvogelschau

Auf der Burg Ruine Landskron - lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und erleben Sie den herrlichen Blick auf die Julischen Alpen und die Stadt Villach. In der Adler Arena erleben Sie atemberaubende Flugvorführungen mit Greifvogelpark.

Am Affenberg Landskron leben über 160 Japanmakaken. In einem Freilandgehege können Sie die Tiere beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie schwimmende und tauchende Affen.

Ruine Landskron
Ruine Landskron

Bildergalerie

Wettervorhersage

Wettervorhersage